Trainingsquartier Heumar
 
TRAINER MARKUS KLUG
 
NEWS
 
» ARCHIV 2018
» ARCHIV 2017
» ARCHIV 2016
» ARCHIV 2015
» ARCHIV 2014
» ARCHIV 2013
» ARCHIV 2012
» ARCHIV 2011
 
TRAININGSLISTE
 
ANLAGE
 
IMPRESSIONEN
 
 
 
So viel Herz! DEVASTAR siegt auf G3-Ebene (05.07.2018)
 
Wenn es eng wird, weiß er immer noch was nachzulegen - dafür ist er bekannt! Die Rede ist von DEVASTAR, dem für das Gestüt Park Wiedingen laufenden Hengst, der heute mit einer tollen Kampfleistung den mit 55.000 € dotierten Grosser Preis von Hamburg mit einem Kopf Vorteil gewinnen konnte. Adrie de Vries beorderte den Areion-Sohn aus den Boxen heraus an die Spitze und machte sich selbst das Tempo, das Devastar brauchte, um im Einlauf erfolgreich einen Gang höher schalten zu können. Das tat der Hengst dann auch und dabei entwickelte sich ein spannender Zweikampf mit dem favorisierten Va Bank. Doch der Wiedinger warf sein großes Herz in die Waagschale und verwieß nach 2000 m den Wöhler-Schützling auf der Linie auf den Ehrenplatz.
 
« zurück
 
 
Copyright © Mehl-Mülhens-Stiftung  •  design by Agentur Marc Rühl  •  Impressum - Datenschutz  •  Nach oben