Trainingsquartier Heumar
 
TRAINER MARKUS KLUG
 
NEWS
 
» ARCHIV 2018
» ARCHIV 2017
» ARCHIV 2016
» ARCHIV 2015
» ARCHIV 2014
» ARCHIV 2013
» ARCHIV 2012
» ARCHIV 2011
 
TRAININGSLISTE
 
ANLAGE
 
IMPRESSIONEN
 
 
 
Wilder Wein wie eine “Auslese” im 92. Junioren-Preis (L.) (11.09.2016)
 
Allen leichten Bedenken ob seiner Reife zum Trotz zeigte heute der im Besitz des Gestüt Park Wiedingens stehende Wilder Wein was in ihm steckt und siegte bei seinem zweiten Lebensstart in beeindruckender Manier. In der 92. Austragung des über 1600 m ausgetragenen Junioren-Preises (25.000 €) ließ sich Adrie de Vries mit dem Soldier Hollow-Sohn nicht von einem schnellen Anfangstempo aus der Ruhe bringen, dirigierte den Hengst in der Geraden mit all seiner Erfahrung durch das Feld hindurch an die Spitze, und so hatte das Paar am Zielpfosten eine sichere Länge Vorteil vor der restlichen, sehr starken Konkurrenz. Wilder Wein besitzt nun eine Nennung für den Gr.3 Preis des Winterfavoriten im kommenden Monat.
 
« zurück
 
 
Copyright © Mehl-Mülhens-Stiftung  •  design by Agentur Marc Rühl  •  Impressum - Datenschutz  •  Nach oben